Kräuter für die allergieempfindliche Haut

Kräuter Sommerekzem Kräuter Nesselfieber Pferd
Allergieempfindliche Haut und Hautreizungen nehmen stetig aufgrund zunehmender Umweltbelastungen und somit auch zunehmender Sensibilität unserer Pferde zu.

Vorbeugen ist relativ schwierig, doch eine angemessene Fütterung und Haltung sind erste Maßnahmen, damit Überreaktionen des Immunsystems nicht zu lebensbedrohlichen Situationen werden.

Neben einer umsichtigen und verantwortungsvollen Haltung und Fütterung können zahlreiche Kräuter für Pferde eingesetzt werden, um das Immunsystem unserer Pferde unempfindlicher zu machen. Andererseits können Stoffwechsel aktivierende Kräuter auch eingesetzt werden, um den Organismus bzw. Stoffwechsel zu unterstützen.

Ziel einer Therapie ist grundsätzlich, das Immunsystem zu regulieren, niemals zu aktivieren!
 
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)